Robert HP Platz

hören (2015/16)

für Klavier mit Elektronik

 

Uraufführung: Köln, 18. November 2016
 

Dauer: ca 18'; in der Kombination dur moll hören: ca 25'

 

Verlag: Ricordi Berlin – Sy. 4477

 

Wird hören allein aufgeführt, lautet der komplette TItel hören tombeau de Boulez.
 

 

Die Werke durmoll und hören bilden eine Werkgruppe und können in beliebiger Kombination gespielt werden.

Die Uraufführung von dur moll hören fand am 18. November 2016 in Köln statt.


www.rhpp.de
info@rhpp.de
Copyright © 2018 ― Robert HP Platz
hören für Klavier & Elektronik (aber ohne Lautsprecher: der Resonanzboden des Flügels wird durch Transducer zur Membran eines virtuellen, gigantischen Lautsprechers, sodaß die elektronischen wie auch die natürlichen Instrumentalklänge aus dem Flügel zu hören sind) behandelt die Wahrnehmung von klavierähnlichen und -entfernten Klängen als Klavierklang...

 

Aus dem Werkkommentar / RHPP