Robert HP Platz
Grenzgänge STEINE (1989/92-93)
für Sopran, zwei Klaviere und Orchester


Text: Heinz Kattner (“Abend hinter Schreyahn”)

Besetzung: Soli: Sopran, 2 Klaviere; Orchester: 3 (Afl., Bfl.). 2. Eh. 2 (Bkl.). TSax. 2. Kfg. / 4. 3. 3. 2. / 12. 12. 10. 8. 6.

Uraufführung: Köln, 2.12.1993

Dauer: 27'

Aufnahmen: WDR / CD mit Kristi Becker, Pi Hsien Chen, Klavier; Brenda Mitchell, Sopran; Kölner Rundfunksinfonieorchester, Ltg.: Hans Vonk (Koch/Schwann 3-5037-4)

Verlag: Ricordi München – Sy. 3196 Part.* / Sti.


Die Komposition STEINE für zwei Klaviere kann auch separat aufgeführt werden.


www.rhpp.de
info@rhpp.de
Copyright © 2018 ― Robert HP Platz
ABEND HINTER SCHREYAHN
(für Robert HP Platz)

Von der Landschaft haben wir nur
noch eine Ansicht gemeinsam
verlassen wir das Haus mitten im
Gespräch während Nebelstreifen
den Wald vom Boden trennen die
Bäume schweben wie eine Erscheinung
die Leiber der Pferde auch unter der
großen Kastanie rostet die Erde
wo wir stehen willst du den Geruch
benennen auf dem Asphaltweg
Spuren vom Acker im Reifenmuster
zeigst du mir die ersten Sterne
fliegt ein Schatten vorbei und ruft
ich erzähle was man von Käuzen sagt
und du sagst diesen einfachen Laut
wieder und wieder verlangsamt
hörst du dann die unglaublichen
Abstufungen in einem einzigen Schrei

Heinz Kattner, Januar 1990